Home

 

Willkommen beim ersten Audiowanderweg Rumäniens!

ANKÜNDIGUNG: Feierliche Eröffnung des Audiowanderwegs am Mittwoch, den 28.08. um 15 Uhr im Jugendzentrum Seligstadt (Selistat)!

Gemeinsam mit Interviewpartnern, Projektbeteiligten, Partnern und der interessierten Presse und Öffentlichkeit begehen wir die ersten 4 Stationen des Wanderwegs und stellen das Projekt vor. Alle, die daran teilnehmen wollen sind herzlich eingeladen! Falls Sie ein eigenes Smartphone (Android) besitzen, können Sie die Audiowanderwegs-App direkt unter Downloads ab dem 21.08. herunterladen. Für nähere Informationen und den Transport von Fogarasch nach Seligstadt am 28.08. melden Sie sich einfach bei Anne Wiebelitz unter 0763 300 550 oder per Email unter wiebelitz AT ifa.de!

Bis bald!

Auf einer Strecke von etwa acht Kilometern kann man von Seligstadt nach Bekokten durch eine der schönsten Gegenden Siebenbürgens wandern, quert Wälder, Weiden, Wiesen und kann die Aussicht auf die Fogarascher Berge von verschiedenen Hügeln genießen. Wer sich für Siebenbürgen interessiert, kann in 12 Audio-Reportagen mehr über die Gegend „Oberes Harbachtal“ und die dort lebenden Menschen erfahren.
Siebenbürger Sachsen, Rumänen, Schäfer, Wölfe, Waldgeister, Förster, Hausfrauen, Pfarrer, Kleinbauern, Ausgewanderte, Zurückgebliebene, junge und alte– sie alle kommen in den Reportagen des Audiowanderwegs zu Wort. Es ist ein Rundumschlag über das Leben in Siebenbürgen – von der Holzmafia über Zukunftsperspektiven im Dorf, das NATO-Militärgebiet bis zu den sächsischen Nachbarschaften. Die Menschen und das Leben in Siebenbürgen verstehen und eine atemberaubend schöne Landschaft kennenlernen – das ist der Audiowanderweg.

Karte

Inspiriert von den Geschichten der Menschen aus der Gegend um Seligstadt und Bekokten und der Landschaft entstand die Idee des Audiowanderwegs: ein Projekt von Anne Wiebelitz und Antonia Schwarzmeier in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Seligstadt und der Unterstützung des Instituts für Auslandsbeziehungen. Mehr über den Audiowanderweg und die Entstehung kann man in folgendem Beitrag (Radio Neumarkt) hören: Von Seligstadt nach Bekokten: ein Wanderweg zum Hinhören